Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Schnurrecke / Re: Futtermenge
« Letzter Beitrag von Katzenmama am Heute um 10:26:11 »
Danke Supermaus!
Hab Nelchen heute kurz bevor ich weg bin noch 2. Frühstück serviert. (auf der Arbeitsplatte in der Küche) Muss immer daneben stehen und mehrmals Boni runterheben.  :whistle:
Lass eh bissl was in der Dose drin, die ich Boni zum Ausschlecken auf den Boden stelle. So kann Nele wenigstens die ersten Bissen ungestört fressen.

Auf den Smilla Kitten Dosen steht als Futterbedarf:
2-3 Mo: 150 bis 160 Gramm
4-6 Mo:  270 bis 300 Gramm (Nele wird Anfang Dez 4 Mo.)
7-12 Mo: 320 bis 350 Gramm

Bei Angaben vom Hersteller bin ich allerdings etwas skeptisch, weil die ja möglichst viel von ihren Produkten verkaufen wollen.  :laugh:
2
Fixplatz gesucht "wuff" / Re: Alenia - ca. 5-jährige Wuschelmixhündin
« Letzter Beitrag von claudia :-) am Heute um 09:37:05 »
Ist das ein Lhasa Apso Mix??, würde von der Beschreibung her passen-, sind ganz tolle Hunde.
In ihrer Beschreibung steht Pudelmix, kann aber auch ein Havaneser oder irgendeine Rasse mit leicht gewelltem Haar mitgemischt haben....wer weiß  :5:

Gestern haben wir uns mit Freunden in einem Restaurant getroffen und haben gleich getestet, wie sie das so findet. Sie hat die Restaurantprüfung mit 1A bestanden. Am Anfang wollte sie noch auf meinen Schoss weil sie etwas unsicher war aber dann hat sie sich auf der Decke zwischen meinen Füßen zusammengerollt und geschlafen.
3
Schnurrecke / Re: Futtermenge
« Letzter Beitrag von supermaus am Heute um 08:30:35 »
Ich hab ja schon jahrelang immer wieder Katzenwelpen, hab da noch nie das futter abgewogen, die können  immer fressen soviel sie wollen, da sie tagsüber immer Trockenfutter stehn haben. Auf jeden Fall baggert so eine halbwüchsige mehr weg als eine Erwachsene, mir kommt 19 dag  etwas wenig vor, die ist ja jetzt in einer starken Wachstumsphase. Grade beim Nassfutter da es soviel Feuchtigkeit enthält. Glaub dein Nelchen möchte öfter mal ne Zwischenmahlzeit 😊
Aber wahrscheinlich kannst du tagsüber kein Trofu hinstellen weils die grossen wegmampfen ....
 Deine Grossen schaun eh von der Figur her normal aus,  bei Wohnungskatzen muss man da sicher a bissl aufs Gewicht achten,  da brauch  ich mir bei meinen Freigängern keine Sorgen machen, die halten trotz freiem Futterzugang ihr " Idealgewicht".
Alles Gute für deine Fellnasen !
4
Nitra- und Lucenecfahrten / Re: Hunde in Lucenec November/Dezember
« Letzter Beitrag von julia1405 am Heute um 07:02:38 »
Ah der ist ja echt zuckersüß!  :8:
Danke dass er ausreisen durfte!
5
Nitra- und Lucenecfahrten / Re: Nitrafahrt 22.7.2017
« Letzter Beitrag von julia1405 am Heute um 07:01:44 »
Haha da ist der Platz ja gerecht aufgeteilt  :laugh:
6
Tagebücher / Re: Lola und ihre Katzenschwester
« Letzter Beitrag von julia1405 am Heute um 07:00:25 »
Die Beiden passen so gut zusammen. Freut mich dass Noah im Sommer zu euch ziehen durfte, ist wirklich ein Spitzenplatz bei euch!  :8:
Bin schon gespannt wielang Noah noch so munter weiter wächst  :kacsint2:
7
Nitra- und Lucenecfahrten / Re: Nitrafahrt 22.7.2017
« Letzter Beitrag von dandy am Heute um 06:48:11 »
Ja ein Kuschelbruder oder eine Kuschelschwester ist extrem wichtig. Schönes "Schwarzweißfoto".
8
Nitra- und Lucenecfahrten / Re: Hunde in Lucenec November/Dezember
« Letzter Beitrag von dandy am Heute um 06:46:27 »
Ein süsser Knopf.  :8:
9
Wie geht es eigentlich Bushido?

Er klingt im Steckbrief eigentlich so, also ob man ihn auch im Thread bei den unproblematischen Hunden einstellen könnte. Trotzdem sind es jetzt schon 2 Jahre, die er in Nitra verbringen muss  :grave:

https://www.animalhope-nitra.org/tiere/thumbnails.php?search=Bushido&submit=suchen&album=search&title=on&newer_than=&caption=on&older_than=&keywords=on&type=AND&album_title=on&category_title=on



Leider ist dem nicht so  :not: - er war anfänglich unproblematisch und nett. Sobald er sich jedoch  -so blöd das jetzt klingt - im Auffanglager "heimisch" gefühlt hat war er der Meinung zum Chef zu mutieren .... hätte ihm nicht bekannte Menschen ohne viel Vorwarnung gebissen. Er sitzt jetzt im hinteren Teil des Lager, werde nächstes Mal mit Eva reden wie er sich weiter entwickelt hat .... die Zeit wo er noch vorne gesessen ist, war ich jedes Mal froh  dass ein Gitter zwischen uns gewesen ist  :whistle:
10
Happy End / Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Letzter Beitrag von Renate058 am Gestern um 22:36:31 »
Bienchen und Nele gemeinsam auf Mamis Schoß   :8:   :8:   :8:
Seiten: [1] 2 3 ... 10