Autor Thema: Im Hause dackelbein  (Gelesen 83050 mal)

Offline dackelbein

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 5.647
  • Geschlecht: Weiblich
Im Hause dackelbein
« am: 09. März 2013, 23:04:21 »
Im Hause dackelbein wird größter Wert auf Bildung gelegt,  :kacsint2: und daher war es höchste Zeit, daß auch meine beiden Schäferdamen endlich der Schulbesuch ermöglicht wurde. Heute war der erste Schultag und die beiden Damen haben durchaus gute Figur gemacht. Wir haben mit Birigt aber auch eine ganz, ganz liebe und sehr einfühlsame Trainerin, die bereits meinen Willi und meinen Burli sicher bis zur BGH1 geführt hat.


Julia geht auf Handzeichen, Madame ist ja stocktaub und hört nur unter ganz bestimmten Bedingungen ein ganz klein bißchen.


Sitz


Platz


Steh



Tinka hatte nur ein Kurzprogramm, schließlich will ich die alte Dame nicht überfordern. Ihr Eifer ist so rührend! Die Abwechslung und die geistige Herausforderung tun ihr sichtlich gut.


Auch gebrauchte, ältere und gehandicapte Schäferhunde mit Vorleben sind lernfähig und lernwillig. Jeder Erfolg ist mit solchen Hunden doppelte Freude. Es muß kein Designerhund mit Stammbaum sein um mit ihm arbeiten zu können. Letztendlich ist immer der Zweibeiner am anderen Ende der Leine die wahre Schwachstelle.
Also, traut Euch über ältere Schäferhunde drüber!
(Dabei steh ich in Wirklichkeit ja auf die tiefergelegten Krummbeinigen.)

Ein gut erzogener Hund wird nicht darauf bestehen, daß Du Deine Mahlzeit mit ihm teilst. Er sorgt lediglich dafür, daß Dein Gewissen so schlecht ist, daß sie Dir nicht mehr schmeckt.

Offline Lucy

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.791
  • Geschlecht: Weiblich
  • Lucy immer in meinem ♥️
    • http://www.lupuslive.yooco.de
Re: Im Hause dackelbein
« Antwort #1 am: 10. März 2013, 20:00:54 »
Wirklich sehr aufmerksam  :113:
Man lernt halt nie aus :be happy:
Carmen, Roman, Lilly & Tina, unvergessen unsere Lucy, unvergessen unser Kater Sammy unvergessen unser Kater Leo
Der Mensch ist nicht das Maß aller Dinge, sondern Leben inmitten von Leben, das auch leben will!
(Albert Schweitzer)

Offline kishu

  • Greyhound
  • ********
  • Beiträge: 513
    • http://www.juttasbande.npage.eu
Re: Im Hause dackelbein
« Antwort #2 am: 10. März 2013, 20:07:21 »
also echt, das sieht überaus professionell aus!
gut macht ihr das!

weiter so mit viel Spaß!  :69:

Offline Petra aus Linz

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 3.675
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Im Hause dackelbein
« Antwort #3 am: 10. März 2013, 20:56:11 »
Einen ganz professionellen Anblick bietet ihr da ! Julia und Tinka, die beiden sind zum  :8:
LG Petra+Elena+Jordy+Cats

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.440
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Im Hause dackelbein
« Antwort #4 am: 11. März 2013, 00:05:10 »
Hallo Schäfer- äh Dackelbein,

gratuliere zum guten Trainingsbeginn. Klärst mich bitte auf wofür BGH1 steht. Was kann hund wenn er diese Prüfung (?) bzw. Kenntnisstand erreicht hat???

Und wie bist Du als Dackelfreak zu den Schäferhunden gekommen?
lg

Andrea
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline Sita

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 4.727
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Im Hause dackelbein
« Antwort #5 am: 11. März 2013, 07:44:46 »
so schöne bilder, die zeigen, wie aufmerksam Julia und Tinka bei der sache sind!
was haben die beiden ladies doch für ein glück gehabt, dass dich der "schäfervirus" gepackt hat!!!!

wünsch euch weiterhin viel spaß beim training,

lg, melitta
liebe grüße Melitta & Co.

Offline dackelbein

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 5.647
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Im Hause dackelbein
« Antwort #6 am: 11. März 2013, 12:30:39 »
Hallo Schäfer- äh Dackelbein,
gratuliere zum guten Trainingsbeginn. Klärst mich bitte auf wofür BGH1 steht. Was kann hund wenn er diese Prüfung (?) bzw. Kenntnisstand erreicht hat???
Und wie bist Du als Dackelfreak zu den Schäferhunden gekommen?
Bei der BGH1 (Begleithundeprüfung) geht es eigentlich nur um einfachen Grundgehorsam. Habe da eine Seite gefunden, auf der es beschrieben ist.
http://www.diehundeschule.at/Hundesport-Bewerbe/bgh1.htm

Zu den Schäferhunden bin ich genauso gekommen wie zuvor zu den Krummbeinigen. Ich habe genommen, was gerade ein Zuhause brauchte und so halbwegs zu meinen Lebensumständen paßte. Selber ausgesucht nach dem Aussehen habe ich noch nie einen Hund. Einen echten Dackel hatte ich übrigens noch nie.
Mein erster Schäfer war Don. Das frierende Häufchen Elend hat mir einfach so leid getan, daß ich über meinen Schatten gesprungen bin.
http://forum.animalhope-nitra.at/index.php?topic=10808.15
Julia und ihrem unglücklichen Blick bin ich in der Tierpension erlegen.
http://forum.animalhope-nitra.at/index.php?topic=15268.0
Nach Dons Tod wurde mir dann Tinka als Nachfolgerin ans Herz gelegt und so hat sie seinen Platz geerbt.
http://forum.animalhope-nitra.at/index.php?topic=18554.0

Second Hand-Schäfer haben einfach ganz schlechte Karten schnell wieder ein Zuhause zu finden, wenn sie nicht mehr klein und herzig und zudem schon etwas "ramponiert" sind.  :grave:  Erst als Wachhund ausgenützt und dann nach einigen Jahren mitleidlos entsorgt.
In Nitra warten noch soooo viele Schäfer!
http://forum.animalhope-nitra.at/index.php?board=68.0

Einer dieser armen Teufel ist zum Beispiel Ajax, dem ich es so sehr wünsche, daß er das Lager nocheinmal verlassen darf.
http://www.animalhope-nitra.at/index.php?option=com_sobi2&sobi2Task=sobi2Details&sobi2Id=1803&Itemid=26

LG
Brigitte
Ein gut erzogener Hund wird nicht darauf bestehen, daß Du Deine Mahlzeit mit ihm teilst. Er sorgt lediglich dafür, daß Dein Gewissen so schlecht ist, daß sie Dir nicht mehr schmeckt.

Offline koziba

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 2.634
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Im Hause dackelbein
« Antwort #7 am: 11. März 2013, 20:59:08 »
Liebe Brigitte!
Ich finde dein Rudel auch sooo toll!  :8:
Und sehr lobenswert wie geübt und gelernt wird!  :113:
Es ist immer sehr schwer einen Schäfer zu vermitteln, und daher zittere und freu mich mit jedem mit!  :not speak:
Und Ajax ist auch so ein heimlicher Liebling von mir!  :silence: (mit meiner jetzigen Schäfer Omi-Hündin brauch ich allerdings gar nicht über nen Schäfer nachdenken - da sieht sie leider immer R O T  X( )
Alles Liebe und Gute für euch und immer brav weiterüben  :be happy:
LG Sonja  
-Tiere sind die besseren Menschen-

Offline dackelbein

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 5.647
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Im Hause dackelbein
« Antwort #8 am: 17. Juni 2013, 00:12:49 »
Julia hat gestern die BH-Prüfung bestanden. Obwohl sie eine unkonzentrierte Schlaftablette war,  :kacsint2: bin ich mächtig stolz auf sie. Weder ihr Alter (7 Jahre) noch ihre Taubheit stellten ein Problem da. Sie war einfach nur brav.  :8:
Außerdem war sie als Prüfungspartnerhund sehr begehrt, weil sie sich weder durch Gekläffe noch durch sonstige unerwünschte Aktivitäten aus der Ruhe bringen läßt. :kacsint2:

Mein Sohn, der Gute, hat wertvolle Zeit seines Lebens geopfert um ein paar Fotos zu machen, mitzufilmen und den Film etwas zusammenzuschneiden. Und das alles, obwohl ihm unsere Hunde ziemlich auf die Nerven gehen. :alas:

http://www.youtube.com/watch?v=BmrVf3t7iOk&feature=youtu.be





Ein gut erzogener Hund wird nicht darauf bestehen, daß Du Deine Mahlzeit mit ihm teilst. Er sorgt lediglich dafür, daß Dein Gewissen so schlecht ist, daß sie Dir nicht mehr schmeckt.

Offline Renate058

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 5.285
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Im Hause dackelbein
« Antwort #9 am: 17. Juni 2013, 01:40:30 »
Gratuliere ganz herzlich   :))

Ihr seid ein tolles Team !

fini

  • Gast
Re: Im Hause dackelbein
« Antwort #10 am: 17. Juni 2013, 07:09:42 »
ein Spitze - Team!  :] :53:

Offline tina zippenfennig

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 5.203
  • Geschlecht: Weiblich
  • Haben 2 Hunde von ATN und 3 Katzen
Re: Im Hause dackelbein
« Antwort #11 am: 17. Juni 2013, 08:40:13 »

Bri, das habt ihr Beide einfach spitze gemacht! :113: :6: :113:

Gratuliere dir und der liebenswerten Julia ganz, ganz herzlich! :11:

Ich freu mich soo, dass ihr gezeigt habt, welch wunderbare Perlen in Nitra, Filakovo, Topolcani und Lucenec sitzen und nur auf eine Chance warten, es auch zeigen zu dürfen. Besonders fallen mir da die vielen, vielen Schäferhunde ein, die so oft vergeblich hoffen ;( ;(

Liebe Grüße und ein Busserl an Julia, bis bald,
Tina
Tina, Jürgen,  Katzen Stella, Schnecki und MausMaus, Chiron und Betty!
Lucky, Miri , Brisco und Nanouk für immer in unseren Herzen!

"Nur mit dem Herzen sieht man gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"

Offline Sita

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 4.727
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Im Hause dackelbein
« Antwort #12 am: 17. Juni 2013, 09:31:46 »
super, ihr seid spitze!!!


lg, Melitta
liebe grüße Melitta & Co.

Offline shali

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 2.318
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Im Hause dackelbein
« Antwort #13 am: 17. Juni 2013, 22:33:29 »
Suuuuuuuuuuuuuuuper !!!!!!!!!!

 :113: :113: :113: :113: :113: :113: :113:
lg Marion, Tierschützerin aus Leidenschaft

Offline xenia 7

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 3.015
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Im Hause dackelbein
« Antwort #14 am: 17. Juni 2013, 22:45:57 »

Bri, das habt ihr Beide einfach spitze gemacht! :113: :6: :113:

Gratuliere dir und der liebenswerten Julia ganz, ganz herzlich! :11:

Ich freu mich soo, dass ihr gezeigt habt, welch wunderbare Perlen in Nitra, Filakovo, Topolcani und Lucenec sitzen und nur auf eine Chance warten, es auch zeigen zu dürfen. Besonders fallen mir da die vielen, vielen Schäferhunde ein, die so oft vergeblich hoffen ;( ;(

Liebe Grüße und ein Busserl an Julia, bis bald,
Tina
Carmen,Gerald, Avalonia und Mim und unsere Schneeflocke Inka
Unvergessen und für immer in meinem Herzen meine Xenia und Merlin

Wer die Menschen kennt lernt die Tiere lieben