Autor Thema: Pandora , Alegra, Angel ,Alessa und nun endlich KARONA  (Gelesen 42995 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline andy und sabine

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 5.166
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Pandora , Alegra, Angel ,Alessa und nun endlich KARONA
« Antwort #195 am: 10. September 2018, 07:27:16 »
https://youtu.be/eaEHeR6Vw2k

Seit Samstag ist Karona bei uns die nach Mitzi s Wunsch Cleo  ( Kleopatra genannt wird .
Sie ist ganz anders als die anderen und ewig am Fluchtmodus. Anfassen nicht möglich. Samstag reichte meine Anwesenheit im Zimmer das sie panisch umherlief .Da sie nachts gegen die Türe und auf Kasterl sprang verbrachte ich die 2.Nachthãlfte bei ihr damit die  anderen wieder Schlaf fanden .Die neue Veränderungen machen ihr sehr zu schaffen😢 War nitra doch über ein Jahr ihr zu Hause.
Gestrige Tag nutzte ich die zeitlücken die ich hatte um auf der anderen Seite des Zimmers zu sein .Da sie kein Fressen aus der Hand nimmt , schmiss ich Huhn immer wieder zu ihr .Sie fing dann an mit Sicherheitsabstand es zu fressen .Wenn ich das Fleisch näher zu mir warf blieb sie fern .Bei jeden Stück das sie fraß klickte ich.
Irgendwann konnte ich im Zimmer mit ca.3 Meter Abstand sitzen ohne das sie umherlief.Ich telefonierte und sah sie nur mit dem Augenwinkel an damit sie merkt das ich nichts von ihr will .

Ab 4 Uhr früh meinte sie heut lautstark zu bellen oder soll ich sagen quietschen 😄Ich dachte eine Sirene fängt an😂So verbrachte ich  zwei Stunden tösend in einen Hundebett damit die anderen schlafen können .
Leider ist es derzeit einfach nicht möglich ihr mehr als das Zimmer zu zeigen da ich ihr kein BG raufgeben kann .
Ich freue mich riesig das mein Geburtstagsgeschenk endlich raus ist und nun alle 12 nitra hinter sich haben . ( R.I.P . ANGELITO )




Offline Mitzi

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 3.521
  • Geschlecht: Weiblich
  • Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, das dich mehr liebt, als sich selbst.
Re: Pandora , Alegra, Angel ,Alessa und nun endlich KARONA
« Antwort #196 am: 10. September 2018, 08:06:23 »
Die Schönheit.  :8:
Naja asterix und idefix brauchen eine (kleo)patra  :4: jetzt
Muss sie nur noch irgendwann zu ihnen als dritthund ziehen :laugh: aber davon ist sie momentan seeehr weit entfernt.

Online julia1405

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 3.894
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Pandora , Alegra, Angel ,Alessa und nun endlich KARONA
« Antwort #197 am: 10. September 2018, 09:11:15 »
Uh da habt ihr ja wieder eine Herausforderung zu meistern, aber ihr werdet dass mit eurer Geduld und Erfahrungen toll meistern. Bald wird Karona entdecken wie toll es außerhalb des Zwingers ist! DANKE!  :8:
Fay & Daisy & Matilda
:25: MISCHA

Wir werden in Ewigkeit nicht mehr gut machen können, was wir den Tieren angetan haben (Mark Twain)

Offline Kathrin_Wien

  • Hovawart
  • *******
  • Beiträge: 467
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Pandora , Alegra, Angel ,Alessa und nun endlich KARONA
« Antwort #198 am: 11. September 2018, 09:17:23 »
Oohh wie schön dass sie jetzt alle heraußen sind  :115:  danke euch, sie wird bestimmt schnell merken dass nichts Schlechtes mehr geschieht von jetzt an  :113:

Offline andyundsabine

  • Greyhound
  • ********
  • Beiträge: 723
Re: Pandora , Alegra, Angel ,Alessa und nun endlich KARONA
« Antwort #199 am: 11. September 2018, 13:12:21 »
https://youtu.be/DPoHDeH5Gyg

Der erste Erfolg und ich zerschmelze 😍Anfassen nicht möglich aber eine kleine Berührung und ein kleiner Wedler sind ihr ausgekommen 😍😍
Wenn ich mich bewege wird sie nervös aber  nie aggressiv.Bis jetzt konnte ich sie noch nicht berühren. Futter von der Hand geht auch nicht aber die Distanz wo ich es hinwerfe wird immer näher zu mir .Blöd is ja nicht .Trockenfutter steht fix aber das schaut sie nicht an :109:Fräulein Kleopatra hat geschnallt das ich die Frau mit den guten " Zeug " bin  :alas:



Offline andyundsabine

  • Greyhound
  • ********
  • Beiträge: 723
Re: Pandora , Alegra, Angel ,Alessa und nun endlich KARONA
« Antwort #200 am: 11. September 2018, 13:28:16 »
https://youtu.be/C30uzHAiq-U

Alessa durfte sie erkannt haben weil bei Shakira blieb sie liegen ohne sich zu bewegen .
Wir kamen vom Spaziergang daher trägt Alessa ihr BG

Offline andyundsabine

  • Greyhound
  • ********
  • Beiträge: 723

Offline andyundsabine

  • Greyhound
  • ********
  • Beiträge: 723
Re: Pandora , Alegra, Angel ,Alessa und nun endlich KARONA
« Antwort #202 am: 12. September 2018, 17:14:18 »
https://youtu.be/0tOYosVzpLY

Sie hat jetzt eine leine ohne Ring oben .
Glaub ich muss nicht sagen wie mein Herz aufgeht 😍
War kurz im Garten da wars aber so panisch und drehte sich wild umher und schnappte in ihrer Angst ( daher der beisskorb noch im Haus oben gehabt da heben noch nicht geht )sodass  das wir das morgen nochmals versuchen

Offline andyundsabine

  • Greyhound
  • ********
  • Beiträge: 723
Re: Pandora , Alegra, Angel ,Alessa und nun endlich KARONA
« Antwort #203 am: 12. September 2018, 17:19:40 »
Ein großes Dankeschön an die liebe Doris B.die mir sofort zwei BG genäht hat und es mir noch vor Samstag  schickte. 💟

Offline Anna

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 8.356
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.animalhope-nitra.at
Re: Pandora , Alegra, Angel ,Alessa und nun endlich KARONA
« Antwort #204 am: 12. September 2018, 21:05:05 »
Freu mich total für Karona dass auch sie es endlich geschafft hat  :pee:

Nur ich würde ihr einfach mehr Zeit geben, hab irgendwie das Gefühl dass sie von den vielen neuen Eindrücken "erschlagen" wird und total überfordert ist.
Ich hab ehrlich gesagt - als ich das Video von ihrer Ankunft gesehen hab - echt die Luft anhalten müssen. Ein total verängstigter Hund der noch in der Box - sorry für den Ausdruck - "zwangsbeglückt" wird und wo gleich mit Klickertraining begonnen wird, ist schon heftig.
Eigentlich bin ich davon ausgegangen dass sie einmal in Ruhe "ankommen" darf ....

Bitte Sabine versteh mich nicht falsch - aber gönn ihr einfach einmal Ruhe, lass sie  ankommen und selbst entscheiden wann sie bereit ist Nähe zu akzeptieren und vielleicht irgendwann auch einmal zu geniessen. Derzeit ist sie ganz offensichtlich noch nicht so weit  :not:

Offline andyundsabine

  • Greyhound
  • ********
  • Beiträge: 723
Re: Pandora , Alegra, Angel ,Alessa und nun endlich KARONA
« Antwort #205 am: 12. September 2018, 23:19:35 »
" Korona" hat das erste mal im Rudel selbstständig gegessen und liegt relaxt im Bett! ( ohne Gebell wies die letzte zeit häufig war).Tage davor war die Schüssel wie Mitzi weiß;  unberührt! !!! Das sogenannte " Kickertraining"fand so statt das sie nur frass wenn ich ihr Futter hingeworfen habe .Jedes fressen hab ich geklickt  ( sie hat keine Angst vor Geräusche sondern  Angst vor Hãnde )
Wenn sie Hunde sieht dann fühlt sie sich wohl das sie keinen hatte stresste sie.ERSTMALIG das sie sich im.Rudel  ( klar mit Abstand )anstellte um ein Leckerli zu erhaschen.
Ich glaub das kurze " Zwangsbeglücken" hat ihr nicht geschadet.

Schreib dir morgen Pn




Offline andyundsabine

  • Greyhound
  • ********
  • Beiträge: 723
Re: Pandora , Alegra, Angel ,Alessa und nun endlich KARONA
« Antwort #206 am: 13. September 2018, 05:24:48 »
https://youtu.be/5yHM5OkCV4s

Heut vor paar Minuten .

Denk es ist der Beweis das wir nicht am falschen Weg sind , liebe Anna  :10:

Offline Mitzi

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 3.521
  • Geschlecht: Weiblich
  • Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, das dich mehr liebt, als sich selbst.
Re: Pandora , Alegra, Angel ,Alessa und nun endlich KARONA
« Antwort #207 am: 13. September 2018, 08:00:57 »
Freu mich total für Karona dass auch sie es endlich geschafft hat  :pee:

Nur ich würde ihr einfach mehr Zeit geben, hab irgendwie das Gefühl dass sie von den vielen neuen Eindrücken "erschlagen" wird und total überfordert ist.
Ich hab ehrlich gesagt - als ich das Video von ihrer Ankunft gesehen hab - echt die Luft anhalten müssen. Ein total verängstigter Hund der noch in der Box - sorry für den Ausdruck - "zwangsbeglückt" wird und wo gleich mit Klickertraining begonnen wird, ist schon heftig.
Eigentlich bin ich davon ausgegangen dass sie einmal in Ruhe "ankommen" darf ....

Bitte Sabine versteh mich nicht falsch - aber gönn ihr einfach einmal Ruhe, lass sie  ankommen und selbst entscheiden wann sie bereit ist Nähe zu akzeptieren und vielleicht irgendwann auch einmal zu geniessen. Derzeit ist sie ganz offensichtlich noch nicht so weit  :not:

Liebe Anna. Also ich finde nicht das karona überfordert wird. Stress haben alle anfangs. Sabine saß anfangs nur im raum in der anderen ecke und hat karona einfach nur sein lassen. So mach ich das auch und da die 12er gruppe alle sehr sozial und auf hunde bezogen sind ( zumindest meine 5) find ichs gut das sie etwas "zwangsbeglückt" wird und jetzt somit im rudel leben kann. Sie orientieren sich stark an anderen hunden.
Ich hab armin auch mit dem geschirr zwangsbeglückt und hab ihn rausgetragen obwohl er voll angst hatte. Jetzt rennt er schon glücklich mit schleppi im garten herum, wuzelt sich x male im gras und kira hat ihn schon zum spielen aufgefordert und er hat kurz mitgemacht. Er ist kaum mehr vom garten rein zu bekommen. So schön anzusehen. Hätte ich das nicht gemacht wäre er noch immer im hunderaum. Sabine hat viel einfühlungsvermögen und versucht immer das beste..auch wenn ihr rudel oft etwas chaotisch ist :alas: ich denke es wird nach dem besten wissen und gewissen gehandelt. Klar das klickertraining hab auch ich bei sabine hinterfragt aber wenn sie das für gut befindet...ist ja kein extremer knall. Ich selbst mach auch immer alles nach gefühl...ob es richtig ist weiß ich auch nicht. Ich machs einfach wie ich denke und bis jetzt sind alle hunde super geworden. Karona wird das rudel gut tun...auch wenns ein terrier-chaosrudel ist :laugh: das ist meine meinung

Offline andyundsabine

  • Greyhound
  • ********
  • Beiträge: 723
Re: Pandora , Alegra, Angel ,Alessa und nun endlich KARONA
« Antwort #208 am: 13. September 2018, 12:16:52 »
https://youtu.be/PoqS98RQOCI

Ich glaube das Video sagt alles!!! .Ich und alle hier im Forum sind Menschen mit Fehlern da wir keine Hundeflüsterer oder Tierpsychologen sind .Fals ich Fehler machte hat sies verziehen und es geht auch nur um sie 😍
Jeder der Karona in Nitra sah weiß was für ein Haufen angst sie War. (Hab mich nicht einmal wegen ihr erkundet.)
Für sie beginnt jetzt ein Neubeginn und wir werden  versuchen nach unseren Empfinden sie ans normale Leben zu gewöhnen !

Offline andyundsabine

  • Greyhound
  • ********
  • Beiträge: 723
Re: Pandora , Alegra, Angel ,Alessa und nun endlich KARONA
« Antwort #209 am: 13. September 2018, 12:22:48 »
https://youtu.be/xhyYQHkXCdQ

Hundepool muss wieder mal gesäubert werden  :beee: